4 Tricks – So essen Sie mehr Gemüse

Die Aussage „Iss dein Gemüse“ haben Sie mit Sicherheit schon sehr oft in Ihrem Leben gehört.  Dies ist nicht nur der Schlüssel zu einer gesunden Ernährung, sondern kann auch das Risiko für eine Reihe von chronischen Krankheiten verringern. Gemüse ist voller Nährstoffe, hat wenig Fett und Kalorien und ist ein wahres Kraftfutter, auf das man nicht verzichten sollte. Um sicherzustellen, dass Sie Ihre tägliche Gemüseration auch bekommen, haben wir 4 Möglichkeiten für Sie zusammengestellt:

1. Belegtes Brot

Wenn Sie gerne etwas „Schnelles auf die Hand“ essen möchten, dann ist ein belegtes Brötchen eine viel gesündere Variante, als in einem Fastfood Restaurant nach einem Burger zu greifen. Peppen Sie Ihr Brot mit Gurken, Zwiebeln, Karottenscheiben, Paprika, Spinat oder anderem Gemüse auf. Ein Avocado-Aufstrich kann z.B. die Mayonnaise ersetzen.

2. Pizza

Wenn Sie das nächste Mal Lust auf Pizza verspüren, belegen Sie doch diese mit mehr Gemüse. Artischocken, Oliven, Pilze und Paprika sind eine gute Wahl. Wenn Sie ganz kreativ sein möchten: versuchen Sie Ihre eigene Pizza mit Blumenkohlkruste zu machen, das schmeckt und hat wenig Kalorien.

3. Grüner Smoothie

Für zusätzliche Nährstoffe fügen Sie einfach zu jedem Smoothie Spinat hinzu. Blattgemüse hilft z.B. bei der Gewichtsabnahme. Wenn Sie unterwegs sind, versuchen Sie Ihren grünen Shake in einem BlenderBottle Shaker aufzubewahren. Der BlenderBall Schneebesen wirbelt durch die Flasche und verleiht Ihrem Shake eine glatte und luftige Konsistenz.

Kleiner Tipp zur Sommerzeit: In dem BlenderBottle Radian Thermo Edelstahl Shaker bleiben Getränke bis zu 24 Stunden kühl.

5. Chips und Dip

Essen Sie gerne Chips? Statt Chips in nächsten Supermarkt oder Kiosk zu kaufen, packen Sie sich doch selbstgemachte Gemüsechips oder rohes Gemüse mit Ihrem Lieblingsdip in einen GoStak Behälter.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Gute Ideen

    Ich finde die Tipps hilfreich, ich versuche mich gesünder zu ernähren, da ich auch gerade schwanger bin und durch diese Ideen bekommt man gute Alternativen und schmeckt trotzdem gut. Also die Gemüsechips muss ich auf jedenfall mal ausprobieren.

Passende Artikel