Abwechslungsreiches und gesundes Frühstück – ganz ohne Zucker

Abwechslungsreiches und gesundes Frühstück – ganz ohne Zucker

Sie möchten Ihr Frühstück etwas abwechslungsreicher gestalten und statt Müsli oder eines belegten Brötchens mal etwas anderes essen? Dann versuchen Sie doch mal diese Pancake Rezepte, sie schmecken nicht nur gut, sondern versorgen Sie auch mit vielen Proteinen. Denn was gibt es schöneres, als an einem Sonntag leckere Pfannkuchen zu essen, die keinen Zucker enthalten, dafür aber reich an Proteinen sind.

Vor allem für Sportler ist es sehr wichtig den täglichen Proteinbedarf zu denken, um den Muskelaufbau und die schnelle Regeneration nach dem Training zu fördern - dafür sind Protein Pancakes bestens geeignet.

Das Frühstück liefert ganz viel Kraft für den Tag und schützt Sie vor allem vor Heißhungerattacken. Lassen Sie sich von unseren Pancake Rezepten inspirieren.

Schokoladenprotein Pancakes

Zutaten für 6-8 Pancakes:

180ml ungesüßte Mandelmilch

2 Eier

1 TL Vanilleextrakt

180g Mehl

30g Schokoladenproteinpulver

1 TL Backpulver

1/4 TL Salz

  1.  Alle Zutaten und den BlenderBall® Schneebesen in den Whiskware ™ Teigmixer hinzufügen und gut schütteln.
  2.  So lange schütteln bis einen cremigen Teig entsteht.
  3. Den Teig in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze ausbacken. Wenden, wenn sich Bläschen bilden und die Ränder trocken sind. Den Vorgang wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist.

2017_08_18_9999_30

Pekannuss-Bananen-Zimt-Pancakes

Zutaten für 6-8 Pancakes

180g Mehl

3 TL Backpulver

1/2 TL Salz

1/2 TL Zimt

240 ml Milch

1 Ei

115g Pekannüsse, gehackt

2 Bananen in Scheiben geschnitten

  1. Fügen Sie Ei, Milch und den BlenderBall® Schneebesen in den Whiskware ™ Teigmixer und schütteln Sie. Dann Mehl, Backpulver, Salz, Zimt und Pekannüsse dazugeben und solange schütteln, bis eine homogene Teigmasse entsteht.
  2. Den Teig in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze ausbacken. Wenden, wenn sich Bläschen bilden und die Ränder trocken sind. Den Vorgang wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist. Mit Ahornsirup, Pekannüssen und Bananen servieren.

Fühlen Sie sich frei, kreativ zu werden und auch andere Früchte mit den leckeren Pekannüssen zu kombinieren. Frische Erdbeeren und Himbeeren sind einfach köstlich oder versuchen Sie es mit getrockneten Cranberries für eine ungewöhnlich würzige Note.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel