Herbstzeit - Wanderzeit

Frische, kühle Luft weht uns um die Nase. Ein natürliches Wunder hat unsere Welt bunt gefärbt. Hier und da entdecken wir prächtige Kürbisse. Die heißen Sommertage liegen hinter uns. Es ist Herbst!

Zeit für eine ausgedehnte, gut vorbereitete Herbstwanderung. Worauf sollten wir achten, wenn wir im Herbst die Wälder und Berge erkunden?

In erster Linie heißt es natürlich zu genießen, die Ruhe, wunderschöne Aussichten und einzigartige Erlebnisse. Aber auch das Wandern birgt gewissen Risiken – denn neben den prächtigen Farben bringt der Herbst natürlich kürzere Tage, kältere Nächte und ständig wechselndes Wetter. Besonders wichtig ist es da, das Wanderziel sorgfältig auszuwählen und die Bedingungen und Wettervorhersagen zu prüfen. Warme Kleidung und einen Regenschutz dabei zu haben ist das A und O. Ein Notfallset im Rucksack ist unerlässlich, es kann Leben retten, sollte man sich verlaufen oder verletzen.

Sicherheitstipps für den Spätherbst

Immer im Blick sollte man die aktuellsten Wanderbedingungen haben. Auf vielen Wegen könnte Schnee liegen. Aktuellen Reiseberichte anderer Wanderer helfen, um sich zu vergewissern, dass der gewählte Weg schneefrei ist.

Auf der Packliste, bei jeder Wanderung, sollte folgendes stehen:

Eine topografische Karte und ein Kompass (und das Wissen, wie man sie verwendet), zusätzliches Essen und Snacks, extra Kleidung, ein Feuerzeug oder Streichhölzer, Sonnenschutz, ein Taschenmesser, eine Erste-Hilfe-Ausrüstung und eine Taschenlampe. Aber damit der menschliche Stoffwechsel funktioniert, muss der Körper auch mit ausreichend Flüssigkeit versorgt werden. Mit einem Fassungsvermögen von 820ml sorgt der BlenderBottle Sportmixer Edelstahl Shaker für eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr. Hergestellt aus hochwertigem, widerstandsfähigem Edelstahl wird er zu einem unverzichtbaren Begleiter auf Ihren Wandertouren.

Bei unvorhersehbarem Wetter ist es gut, eine Art Notunterkunft mitzunehmen, selbst bei einer Tageswanderung. Wanderstöcke oder Eispickel können auf Strecken mit unerwartet vereisten oder schneebedeckten Stellen hilfreich sein. Wichtig zu beachten ist auch, dass Mobiltelefone nicht immer empfang haben und Batterien bei kaltem Wetter schneller verbraucht werden.

CotM_LandingBanner_Timber

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel