So himmlisch lecker kann campen sein

Ob vor dem Zelt oder im Wohnmobil: Im Campingurlaub ist kochen einfach anders. Camper müssen sich aber nicht nur von Nudeln, Dosenfutter, belegten Brote, Rohkost oder Pommes, vom Kiosk, ernähren. Es gibt ganz einfache Alternativen. Wir haben nützliche Tipps und tolle Rezepte ausprobiert, mit denen die Camping -Zeit zum kulinarischen Erlebnis wird!

Das Kochen auf altmodische Art macht das gesamte Erlebnis - von der Zubereitung bis zum Genießen, des letzten Bisses - besonders. Wir haben Ideen, wie Sie das Kochen, im Freien, einfacher und unterhaltsamer gestalten können.

campfire-896196

Kochzubehör

Unabhängig davon, was Sie bei Ihrem Campingausflug vorhaben zu kochen, gibt es einige Grundnahrungsmittel, die Sie nicht vergessen sollten. In erster Linie sind es Streichhölzer/Feuerzeug und Wasser. Was das Geschirr anbelangt, sind ein mittelgroßer Topf, eine Pfanne von ähnlicher Größe, Alufolie und ein Rost, der über eine Feuerstelle gelegt werden kann, eine wahre Notwendigkeit. Mit dieser Kombination von Kochutensilien kann fast alles zubereitet werden.

Im Laufe der Jahrhunderte haben sich Outdoor-Abenteurer eine Reihe von Möglichkeiten ausgedacht, um Mahlzeiten am Lagerfeuer zuzubereiten. Natürlich sind einige komplizierter als andere. Wir stellen Ihnen die einfachsten und effektivsten Camp-Kochtechniken vor. Die einfachste Form des Lagerfeuerkochens ist die Verwendung von direkter Wärme. Es gibt im Wesentlichen zwei Möglichkeiten, dies zu erreichen. Der erste Trick, eines alten Pfadfinders, besteht darin, Lebensmittel einzeln in Alufolie einzuwickeln und in heiße Kohlen zu legen. Die zweite Methode besteht einfach darin, ein Gitter über ein offenes Feuer zu stellen und Ihr Essen so zu grillen bzw. zu kochen. Die Wärme aus dieser Quelle ist weniger direkt, so dass das Kochen wahrscheinlich etwas länger dauert.

Gerne würden wir Ihnen ein super schnelle Rezepte vorstellen, das Sie ganz einfach nachmachen können- inklusive Wow Effekt!

Ei im Toast

Eier und Toast sind eine beliebte Frühstücks-Kombination. Wir zeigen Ihnen ein schnelles und einfaches Rezept, wie Sie beides miteinander kombinieren können.

Zutaten:

6 Toastbrotscheiben, 6 Eier, Salz, Pfeffer und Gewürze

Nach Belieben mit Gemüse, Käse und Wurst verfeinern

IMG_3403

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel